Mediale Baustelle - Videos, Bücher, CDs und mehr 
                                                  

Amazon.de   In Partnerschaft mit Amazon.de

                                  a

 

 


  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
   dvd         100 HOT DVD

 

           alien  Alien - Quadrilogy (DVD BOX - 9 DVDs)

Genre: Horror. Land: GB, USA. (1978-2000)

Die Crew des interstellaren Frachters Nostromo geht einem Funksignal außerirdischen Ursprungs nach. Dabei holt sie sich einen fremden Organismus an Bord, der konsequent die gesamte Mannschaft dezimiert... Als Alien 1979 in die Kinos kam, war der Film eine Sensation. Es war nicht nur sein ungewöhnliches Design, in der Gegenwart und Zukunft zu einem vollkommen eigenständigen Weltbild verschmolzen, und es war nicht nur das von dem Schweizer Künstler H.R. Giger erschaffene Monster, das den Film aus der Flut der durch Krieg der Sterne losgetretenen Welle von SciFi-Filmen hervorhob.

ALIEN: Specials: u. a. Infos von Ridley Scott zur Director‘s Cut-Version; Kommentare; Pre-Production-Featurettes; Produktions-Dokumentation; Post-Production-Featurettes; unveröffentlichte Szenen
ALIENS – DIE RÜCKKEHR: Specials: u. a. Infos von James Cameron zur Extended Version; Kommentare; Pre-Production- Featurettes; Multi-Angle-Animatics; Produktions-Dokumentationen; Post-Production-Featurettes
ALIEN 3: Specials: u. a. Kommentare; Pre-Production-Featurettes; Multi-Angle-Segmente; Produktions-Dokumentationen; Post-Production-Featurettes
ALIEN - DIE WIEDERGEBURT: Specials: u. a. Kommentare; Pre- Production-Featurettes; Multi- Angle-Segmente; Produktions- Dokumentationen; Post- Production-Featurettes
• BONUS-DISC: Specials: u. a. Dokumentationen; Featurettes; Kommentare; Produktionsinfos zu allen 4 Filmen; Pre-Production: Interviews u. a. mit H. R. Giger, Casting, Drehorte; Produktion-Infos, u.v.m

Cast:
Tom Skerrit (Dallas)
Sigourney Weaver (Ripley)
Veronica Cartwright (Lambert)
Harry Dean Stanton (Brett)
John Hurt (Kane)   u.v.a.

 

                    Ali  Ali

USA 1964: Cassius Clay (WILL SMITH) hat es geschafft: Nach dem Sieg über Sonny Liston ist er erstmals Boxweltmeister im Schwergewicht. Doch sein größter Kampf steht gerade erst bevor: Nachdem er sich öffentlich zum Islam bekannt und den Namen Muhammad Ali angenommen hat, rücken die Medien und die Öffentlichkeit von ihm ab. Damit nicht genug: In einer Zeit, die geprägt ist von Rassenunruhen und blutigen Anschlägen auf schwarze Führer, verweigert Ali den Eintritt in die US-Army: Er will nicht gegen die Bürger Vietnams kämpfen. Der Boxverband sperrt den Champion, die Gerichte machen Jagd auf ihn. Ali, der Unbesiegbare, scheint am Boden zerstört, sein Weltmeistertitel wird ihm aberkannt. Aber Muhammad Ali gibt nicht auf. 1971 kehrt er zurück – und verliert gegen Joe Frazier. Im Januar 1974 erreicht er die Revanche und den Sieg gegen Frazier. Und dann im Oktober 1974 steigt auf afrikanischem Boden, in Kinshasa, Zaire, der Kampf des Jahrhunderts gegen den bisher unbesiegbaren George Foreman. Aber hat Ali nach den Jahren des Niedergangs und des Comebacks auch nur den Hauch einer Chance beim „Rumble in the Jungle"?
USA 2002. Regie: Michael Mann

 

American Beauty American Beauty. Traurig, lustig, melancholisch: ein genialer Film! Mit Kevin Spacey und Annette Bening. Regie: Sam Mendes. (5 Oscars)

 

Ausnahmezustand Ausnahmezustand        Terror in den Straßen von New York.

 

  Im Auftrag des Teufels
Darsteller:
Keanu Reeves, Al Pacino, Charlize Theron  
Regie: Taylor Hackford

Echt teuflisch!

DVD Features: Deutsch - Dolby Digital 5.1 
                       Englisch - Dolby Digital 5.1
                       Spanisch - Dolby Digital 5.1 
Interaktive Menüs
,  Zusatzinformationen zum Film, US-Kinotrailer / TV-Spots 
Originalkommentare von
Taylor Hackford

                 

Musik 

           America - The Last Unicorn america [Soundtrack]

                    

                     Amon Düül II - Made in Germany

"Besser, einfallsreicher und progressiver" als Pink Floyd oder Velvet Underground fand die Süddeutsche Zeitung einst die dMünchener Musikerkommune Amon Düül II. Auf ihrer Doppel-LP Made in Germany zeigen Knaup, Karrer, Weinzierl und Co. etwas, was so gar nicht "Made in Germany" ist: Humor.

                   

             Absolute Beginner - Bambule 

"Nächste Station: St. Pauli Landungsbrücken - und da gibt's dann Bambule!" Die drei Jungs aus Hamburg träumen von Quoten und Feuilletonstardom, alles Dinge die nicht unerreichbar scheinen, deshalb so nah, und deshalb sind sie auch so hibbelig. "Du bist für gute Musik, wie für die Beatles Yoko / Ono -- Oh no, no, no, no / Bringst mir Spaß, wie Star Wars in Mono / Hast soviel Stil, wie ein Cornetto-Eis / und soviel Plan von coolen Beats, wie Abels Bruder heißt / Denn deine sind tot und dünn wie Knäckebrot / und deine Styles gibt's bei Karstadt im Sonderangebot /... Mach die Tür von außen zu und nenn' mich Gott..." Der Beat ist unschlagbar, genauso wie Eißfelds  hypnotisierende Stimme.

           

  Willy Astor - Aloneunderholder Astor Gehe hin und meerrettich

   Willy Astor - Ich freu' mich, daß es zu eine Zugabe kommen kann

   Willy Astor - Favoriten - Das Beste aus 10 Jahren

    Willy Astor - The Sound of Island Vol. 2

    Willy Astor - Astorlavista, Baby     

          

 

JAZZ & Blues        Misha Alperin - At Home       Virtuos!                                
     

 

Auf mich hört ja keiner von Axel Hacke  Literatur-Audio-CD


Bücher

      Are You Experienced? von William Sutcliff 

Rucksacktourismus als Satire: Arbeit für die Lachmuskeln

 

                         Douglas Adams - Per Anhalter durch die Galaxis Adams, Douglas

Arthur Dent - ein Engländer am Rande des Nervenzusammenbruchs. Zwar flüstert ihm sein elektronischer Reiseführer stets ein fröhliches "Keine Panik" zu - aber mal ehrlich: Würden Sie die Ruhe bewahren, wenn Sie sich plötzlich auf einer unglaublichen Odyssee im Weltall befänden?     


Computer Spiele

Age of Empires Age of Empires 2 - Mission Conquerors

 

                                 ELEKTRONIK & FOTO

                                                           

      

frank & friends (C) 2004.
Email: francobrain@angelfire.com.
17588