Fr 12.02. AYAHUASCA / GRIM VAN DOOM / SOYLENT BLACK Sludge Metal, Death Metal 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 22-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt

Ayahuasca aus Köln - Experimental Death Metal https://www.facebook.com/ayahuasca.death/?fref=ts
Grim Van Doom aus Wuppertal - Sludge-, Doommetal https://www.facebook.com/grimvandoom/?fref=ts
Soylent Black aus Köln - Metal https://www.facebook.com/soylentblack/timeline

Sa 13.02.SPH BANDCONTEST 19h anschl.: COWBOYS FROM HELL Party Rock, Metal, Newscool, Oldscool mit DJ Edu 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) ab jetzt jeden 2. Samstag im MTC

Fr 19.02. AWAKENING SUN + Support Death Metal aus Litauen und Holland 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt

Sa 20.02. Beer & Music präs.: GIUDA 20h anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt

Giuda ``speaks evil“ heißt nicht nur das unlängst erschienene dritte Album der jungen Römer, es könnte gleichermaßen ihr Credo sein. Die Band sieht ihre Einflüsse in den frühen 1970ern bei Rockgrößen wie Slade, The Sweet und T-Rex, aber auch bei Hector and Jook, Vanda, bei Angus Youngs Prä-AC/DC Aussie-Rrrock und Eddie and The Hot Rods’ Pub-Punk. Wir wiederum würden sie als einen Bastard aus Plateauschuh, Fußball, und Rollerskates, gekreuzigt mit einer gesunden Dosis Bay City Rollers bezeichnen. So oder so sind sie ein bandgewordener feuchter Traum der Siebziger Jahre. Und, bei allem was Recht ist, wahnsinnig originell. Immer diese Widersprüche.

So 21.02. Concert Team NRW präs.: WILSON 19h
Tickets:www.eventim.de

Nachdem die fünf Herren aus Detroit letzten März im Vorprogramm von Halestorm das deutsche Publikum begeisterten, lieferten Wilson im Sommer ihr zweites Album ›Right To Rise‹ ab, das von Johnny Andrews (Halestorm, All That Remains, Three Days Grace) produziert wurde. Die Band tauchte erstmals 2013 mit ihrem selbstbetitelten Albumdebüt auf dem Radar der lokalen Rockszene auf. Mit eisernem Durchhaltevermögen und unermüdlichem Touren durch die kleinen Clubs ihrer Heimat und schließlich als Support von Rockgiganten wie Black Label Society, Down, Five Finger Death Punch und Motörhead, erspielten sich Wilson mit ihrer punkigen Attitüde und einer gehörigen Portion Coolness eine solide Fanbase.

Mi 24.02. Prime Entertainment präs.: BITERS 20h
Tickets:www.eventim.de

Glam-Rock, Old-School-Punk und eine große Schnauze sind die Markenzeichen der US-Rock ’n‘ Roll-Rabauken Biters, die einen weltweiten Plattenvertrag beim legendären Earache Label unterschrieben haben und am 7. August ihr erstes Album „Electric Blood“ veröffentlicht haben. Im Geiste ihrer alten Rock Helden mixt die Band aus Atlanta einen unglaublich arschtretenden Rock-Cocktail, der es nicht abwarten kann in den hiesigen Clubs gezündet werden zu können. Sänger und Gitarrist Tuk gründet zusammen mit dem aus Baltimore zugezogenen Gitarristen Matt Gabs 2009 in Atlanta/US-Bundesstaat Georgia die Biters, nachdem beide schon in einigen Bands Erfahrungen gesammelt haben.

Do 25.02. Spider Promotion präs.: THE ESPRITS 20h

Entertainment, gepaart mit Popappeal und Tanzbarkeit ist der Kern ihrer Faszination. The Esprits verschwinden liebend gerne in der Indie-Rock Schublade, die man sich mit Mando Diao, The Hives, Arctic Monkeys und The Kooks teilt.
Tickets:www.spider-promotion.de/tickets

Fr 26.02. INTO THIS / STEREOBITE + Gäste Indie, Alternative 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt

Sa 27.02. MRS KITE + Gäste progressive Rock 20h anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt

Do 03.03. Malta meets Cologne mit MARTYRIUM / CRYPTOGENETIC / SOBER TRUTH / AERANEA female fronted Metal aus Malta trifft auf Kölner Metal, Doom und Gothic Metal 20h

Fr 04.03. MASURIA / WE ARE WOLF / ELEMENTS progressive Metalcore, melodic Hardcore 20 anschl.: RAVIOLIS ROCKMAGGEDON Glam, Punk, Irish Folk; Rockparty mit DJ Glen jeden 1. Freitag im Monat 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl)

Sa 05.03. Beer & Music präs.: LIEDFETT Indiepop 20h anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl)
Tickets:www.eventim.de

Das hanseatische Liedermaching-Trio liefert live wie auf Tonträger die besten Rezepte zum Nachsingen für den musikalischen Underground. Liedfett erschaffen mit ihrem musikalischen Gleitfilm die perfekte Voraussetzung für eine Rutschpartie entgegen der Physik“, sagt Totte von den Monsters of Liedermaching. Mit Cajón, Kazoo, Gitarre und Gesang werden musikalische Grenzen gesprengt. Ob live oder auf Tonträgern wie dem Album „Klarkomm“ schaffen Liedfett mit minimalen Mitteln das, wovon viele andere Bands nur träumen können: exquisites Entertainment!

Do 10.03. Cold Life präs.: KAPELLE PETRA / ELFMORGEN schräger Indierock 20h
Tickets:www.eventim.de

Die musikalische Verwandtschaft dieser Petra ist wohl irgendwo zwischen Sportfreunde Stiller, Tocotronic und Die Ärzte zu vermuten - ja, ein wenig vielleicht auch bei den lyrischen Chefanarchos der EAV? Fest steht: Mitsingbare Melodien und mal rockigere, mal melancholischere Klänge bietet die Kapelle. Aber vor allem: Texte, die alles thematisieren, was einen originellen Gedanken oder Gag hergibt - subtil oder plump, zum Schmunzeln oder Schenkelklopfen. Was nicht heißt, dass ernstere Stücke verboten wären.

Fr 11.03. SPH BANDCONTEST 19h anschl.: anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt

Sa 12.03. SELFISH MULE / DRIVEN BY DEMONS / NO COARSE JOKES Alternative Rock, Grunge, Metal 20h anschl.: COWBOYS FROM HELL - Party mit DJ Edu 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl)

Do 17.03. WAY TOO FAR / THE PARIAH / S.T.P.C. / SEEKERS Alternative Rock, Metal 20h

Last Word Said https://www.facebook.com/lastwordsaid/
The Pariah https://www.facebook.com/thepariahhc/?fref=ts
S.T.P.C https://www.facebook.com/stpcofficial/?fref=ts
Way Too Far https://www.facebook.com/waytoofarhc/?fref=ts

Fr 18.03. SENOR PILZ + Gäste Indie, Alternative 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl)

Sa 19.03. FRIENDS OR ENEMY + Gäste Alternative Rock 20h anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt

Mo 21.03. Justcore präs.:A TRAITOR LIKE JUDAS / LIGHT YOUR ANCHOR / STORYTELLER Metal 20h

A Traitor like Judas https://facebook.com/atraitorlikejudas/
Light your anchor https://facebook.com/lightyouranchor/
Storyteller https://facebook.com/wearestoryteller/

Mi 23.03. Rodeostar präs.: V8WANKERS / PSYCHOPUNCH / THE CARBURETORS R n R, Punkrock, Punkabilly 20h
Tickets:www.eventim.de

Dieses internationale Rock ‚n’ Roll Paket hat es in sich: Mit den deutschen Rock ‚n’ Rollern V8WANKERS, den Punkrockern PSYCHOPUNCH aus Schweden, der Punk-Rockabilly Band KITTY IN A CASKET aus Österreich und den norwegischen Fast-Forward Rockern THE CARBURETORS gehen vier krasse Live-Acts gemeinsam auf Tour im März 2016.

Sa 26.03. Positive Records präs.: BURNING DOWN ALASKA / ACRES / CASEY 20h New Wave Hardcore anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl)
Tickets:Positive Records

n einer Zeit, in der bereits jede Nische lückenlos gefüllt scheint, durchbrechen BURNING DOWN ALASKA mit ihrem innovativen New Wave Hardcore scheinbar festgelegte Grundsätze einer Szene und schaffen es, die Grenzen eines klar abgesteckten Genres noch ein Stück weiter zu verschieben. Auf dem Debut „Values & Virtues“ präsentiert die Band traumhafte Melodien, komplexe, ausgereifte Gitarrenriffs, die man eher beim Indie vermuten würde, untermalt von tiefen Growls gepaart mit Shouts, die an Melodie und Gefühl, echtem Gesang zu jedem Zeit-punkt ebenbürtig sind. Am Anfang von BURNING DOWN ALASKA stand im Frühjahr 2012, nach Aussage der Band, „der Wunsch nach mehr, nach Wegen die noch niemand zuvor beschritten hat.“

So 27.03. Beer & Music präs.: YUPPICIDE Hardcorelegende aus New York 20h


Tickets:www.eventim.de

Schminke aber kein Emo. Hardcore aber kein Bollo. Yuppicide spielten in den 90ern einen einzigartigen Mix aus Aggro-Tempo, Brat-Riffs und Hardcore-Hymne. Am Mikro: Jesse Jones. Der Pennywise der Szene, riesengroß, dürr, auf der Bühne mit komischer Hose, oben ohne. Dazu zynische Texte, aus einem bemalten Gesicht gepresst, aus Grimassen hervorgequetscht. Wir erinnern uns an Konzerte, zwischendurch dann R.E.M.s "The One I Love" in der Parkhaus-Vergewaltiger-Version, Zitate aus "Blue Velvet", Luftballons im ganzen Raum. Interviews räumten letzte Zweifel aus: Der Mann ist von allen guten Geistern verlassen, isst kleine Kinder zum Frühstück. und kommt irgendwann nachts aus dem Schrank. Doch die beste Nachricht: Bald stehen Yuppicide wieder live an der Ecke. Und sehen noch genauso aus wie zuvor. New York Hardcore, anders.

Di 29.03. SATZUKI Visual Kei / J-Rock aus Japan 19h

Do 30.03. Beer & Music präs.: PERTURBATOR / GOST / DAS MORTAL Synthwave, Dark Electro 20h
Tickets:www.eventim.de

PERTURBATOR Cyber punchy electro with a strong 80s feeling, James Kent AKA Perturbator is the spearhead of the new synthwave revival (along with Danger, Lazerhawk, Kavinsky, Dan Terminus, …). Recently Perturbator’s music makes an appearance in the hollywood movie „THE GUEST“, in the TV SHOW „Limitless“, and in the 2 awarded video games „HOTLINE MIAMI 1 & 2“. His last album „Dangerous days“ was released in August 2014 on Blood Music. His new album is on the way, and should be released by the first half of 2016.
GOST Also on Blood music records, GOST is a massive tornado of rockin beats and noisy synths. His last album, „Behemoth“, is a molotov coktail throw on the electro scene. Violence, massive kick bass, and over saturated sub bass, somewhere between JUSTICE and DANGER. His next album will be released in 2016!
DAN TERMINUS The third Blood Music’s artist, DAN TERMINUS is the most melodic’s one! His music is epic, with a lot of arpeggios. The song writing is brilliant, and all the arrangements are pushing his last album as one of the best released this year. After a sold out gig in Helsinki, and at the Trabendo in September 2015 with Carpenter Brut, DAN TERMINUS is ready now to play his killing synthwave everywhere!

Do 31.03. THE SEER Folkrock 20h
Tickets:www.eventbrite.de

Seit 25 Jahren in Originalbesetzung erfolgreich, stellen THE SEER mit ihrem unverkennbaren und zeitlosen Sound eine der beständigsten Größen in der deutschen Rock-Szene dar. Schon früh wurde die Band mit Kritiker-Lob überhäuft, und konnte nach 4 in Eigenregie entstandenen Tapes 1995 mit dem Debut-Album "Across The Border" (BMG) und 3 Single-Auskopplungen einen großartigen Einstandserfolg landen. Musikalisch seitdem immer wieder verglichen mit Acts wie The Hooters, Big Country, den Simple Minds, Runrig oder The Levellers, konnten "die Seher" jedoch von Anfang an ihren eigenen Stil etablieren, der wohl von allen genannten Bands etwas vereint. Besonders die Live-Qualitäten der 5 Augsburger führten zu einem vollen Tourkalender und vielen Fans in ganz Deutschland, sowie dem benachbarten Ausland.


In Vorbereitung:

Fr 01.04. Beer & Music präs.: SPRING UP FALL DOWN / ISAAC VACUUM Alternative Pot Rock, Progrock 20h anschl.: RAVIOLIS ROCKMAGGEDON Glam, Punk, Irish Folk; Rockparty mit DJ Glen jeden 1. Freitag im Monat 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl)
Tickets:www.eventim.de
Spring Up Fall Down alternative.post.rock www.facebook.com/springupfalldown
Isaac Vacuum post.progressive.rock www.facebook.com/isaacvacuum

Sa 02.04. Beer & Music präs.: POISON IDEA / SCHEISSE MINELLI 20h
Tickets:www.eventim.de

Mo 04.04. Prime Entertainment präs.: EMMY THE GREAT 20h
Tickets:www.eventim.de

Mi 06.04, Matrix präs.: IMMINENCE // Support: Breakdowns At Tiffany's, Miles Beneath & Sleepers
Tickets:Matrix Ticketshop

Fr 08.04. Hermano Booking präs.: DIVINE:ZERO / NEVERLAND IN ASHES 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl)
Tickets:www.eventim.de

So 10.04. Prime Entertainment präs.: BIG UPS 20h
Tickets:www.eventim.de

Mi 13.04. Positive Records präs.: KNUCKLE PUCK / SEAWAY / BOSTON MANOR 20h
Tickets:Positive Records

Do 14.04. Prime Entertainment präs.: BROTHERS OF THE SONIC CLOTH 20h
Tickets:www.eventim.de

Fr 15.04. Prime Entertainment präs.: ATOA 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl)
Tickets:www.eventim.de

Mi 20.04. Rock Palast präs.: SHOW YOUR TEETH / GIANTS 20h
Tickets:www.adticket.de

Fr 22.04. SPH BANDCONTEST 19h anschl.: anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl)

So 24.04. Positive Records präs.: ROTTEN SOUNDR 20h
Tickets:Positive Records

Di 26.04. Prime Entertainment präs.: BLOOD CEREMONY 20h
Tickets:www.eventim.de

Di 27.04. Underdog Recordstore & Visions präs.: KARMA TO BURN / SONS OF MORPHEUS 20h
Tickets:www.eventim.de
Originalkarten bei: www.underdogrecordstore.de

Do 28.04. Prime Entertainment präs.: LET LIVE 20h
Tickets:www.eventim.de

Fr 29.04. Underdog Recordstore präs.: PELICAN 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 3,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl)
Tickets:www.eventim.de
Originalkarten bei: www.underdogrecordstore.de

Fr 06.05. Beer & Music präs.: THE BUSINESS 20h
Tickets:www.eventim.de

Do 05.05. Prime Entertainment präs.: VAMPIRE KILLERS 20h
Tickets:www.eventim.de

Sa 14.05. Justcore präs.: IN OTHER CLIMES / UPON THY WAVES / SEEKERS / STARDOWN 20h
Tickets:www.adticket.de

Sa 16.05. Random Tunes präs.: THE LEGENDARY PINK DOTS 20h
Tickets:www.koelnticket.de

Fr 09.09. Headline präs.: THE LAST DANCE / STRAP ON HALO / THE LAST CRY 20h
Tickets:www.eventim.de

Fr 07.10. CRT präs.: BONFIRE 20h
Tickets:www.adticket.de und
www.reservix.de


BEI ALLEN KONZERTEN GIBT ES ABENDKASSE

Impressum: Jörg Büttner
Zülpicher Str.10
50674 Köln

Email: mtcclub@netcologne.de