So 26.07. Positive Records präs.: TRIAL 7 BY THE GRACE OF GOD Punk, Hardcore aus Seattle 20h
Tickets:http://shop.positive-records.de TRIAL stammen aus Seattle und damit nicht nur geografisch aus einer anderen Ecke der Hardcoreszene. Ihr Album "Are These Our Lives" erlangte in den 90er Jahren absoluten Kultstatus. Die Mischung aus Punkrock, Hardcore, viel Melodie und Texten, die wie Lyrik daherkamen machten "Are These Our Lives" bis heute zu einem der besten Hardcorealben aller Zeiten. TRIAL standen aber immer auch für politisches Bewusstsein. TRIAL sind mehr als Musik. Ihre Alben sind Zitatesammlungen von politischen Aktivisten und Sänger und Songschreiber Greg Bennick gründete 2010 nach dem Erdbeben in Haiti ein eigenes Hilfswerk ("One Hundred For Haiti") welches heute den grössten Teil seiner Arbeitszeit in Anspruch nimmt.

Fr 31.07. DANGA / KING PIN Rap / DOLLARS N DIMES Rock, Rap 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt

Sa 01.08. SUPREME GALORE / CLOX Krautrock, Punkrock 20h anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr

Mi 05.08. HEADUP GAMES Party zur Gamescom mit DJ Johnny 20h Zutritt nur mit Einladung
www.headupgames.comhttp://www.headupgames.com

Fr 07.08. GAMESCOM-SPECIAL PARTY Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 22-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) GAMESCOM-Besucher haben freien Eintritt!

Das Gitarre und Bass Magazin(June 2015) machte die holländische Alternative Rockband zur Band des Monats: “Dieser absolut bombastische Mix zwischen Stoner-Rock, Industrial und Progressive-Einflussen kommt auf den Punkt. -und ist grosses dusteres Rock-Kino, das lange und intensiv im kopf nachwirken kann. Wirklich sehr gut gelungen!” Plattenclub.de schrieb: “Heftige Fuzzy-Riffs und ab und zu auch kratzende Elektronik, verbunden mit der bereits bekannten musikalischen Qualität der Band, ergeben ein insgesamt sehr rundes und interessantes Album mit großer Ohrwurm-Gefahr.”
Homepage: http://fruitoftheoriginalsin.com/

Sa 08.08. PIXEL POGO: GAMESCOM ROCKPARTY mit DJ Johnny 22h Rock/Indie/Alternative-Party 22-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr; GAMESCOM-Besucher haben freien Eintritt!

So 09.08. Beer & Music präs.: WALLS OF JERICHO / LAVATCH 20h 20.30h Beginn / Einlass 20.00h
Das metallische Hardcore-Flagschiff um Frontfrau Candance spielt 2015 nur zwei exklusive deutsche Clubshows. Walls of Jericho ist eine 1998 gegründete Metalcore-Band aus Detroit, Michigan, USA. Walls of Jericho gingen aus der Gruppe Earthmover hervor. 1999 veröffentlichen sie die erste Single, kurz danach erschien die erste EP A Day And A Thousand Years auf Genet Records. Zur Jahrtausendwende veröffentlichten sie das Album The Bound Feed The Gagged, jetzt schon beim Label Trustkill Records. Anfang 2001 entschied sich Drummer Wes, die Band zu verlassen. Sein Nachfolger, Derek Grant, wurde jedoch nach kurzer Zeit von einer anderen Band abgeworben, und die erfolglose Suche nach einem neuen Drummer führte schließlich fast zur Auflösung der Band. Nach einer längeren Pause konnte diese Position mit Alexei Rodriguez dann aber besetzt werden. Im Jahr 2004 wurde das Album All Hail The Dead (wiederum Trustkill Records) veröffentlicht, woraufhin auch Alexei die Band verließ. Dustin Schoenhofer, ein langjähriger Freund der Band, konnte die Lücke jedoch schnell schließen. Am 22. August 2006 folgte das Album With Devils Amongst Us All. Es verfolgt eine etwas melodischere Richtung und geht teilweise weg vom reinen Hardcore der Anfangstage. Mit der Veröffentlichung des Album The American Dream im Jahre 2008 machten Walls of Jericho musikalisch wieder einen Schritt in Richtung Hardcore / Metal. Das Album wurde wie schon zuvor With Devils Amongst Us All von Ben Schigel produziert. Laut Trustkill Records stieß Marc Brzeczek Mitte 2011 als Gitarrist zur Band, für die EP Veröffentlichung Ende 2011. Nach einer längeren Pause, bedingt durch eine Babypause von Frontfrau Candace Kucsulain, traten Walls of Jericho im Januar 2012 bei der Persistence Tour auch wieder in Deutschland auf.
Tickets:www.eventim.de

Fr 14.08. TAYLORS FLAKE + Gäste Postpunk 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt

Sa 15.08. SICK N TIRED / SOLEDOWN + Gäste Alternative Rock 20h anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr

Fr 21.08. UNBEARABLES / ZEITGENOSSEN Indierock 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 22-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt

Mit DIY-Demo im Gepäck und neuem Gitarristen spielen die Unbearables auch 2015 abwechslungsreichen Alternative/Indie mit Energie und Herzblut. Langweile aus - Spot an. Musik und mehr auf unbearables.de
"Die Zeitgenossen haben Sinn für gepflegten Popkrach. Sie erfinden kleine Popperlen und zerstören sie im nächsten Moment. In den schrägen Schwingungen steckt viel Wahrheit!"

Sa 22.08. RAKETE! RAKETE! deutschsprachiger Reggae 20h anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt
Tickets:www.punk.de

Fr 28.08. ANY COLOUR / BÖRGERDING Pink Floyd Tribute Band / deutschsprachiger Rock a la Radiohead,Coldplay, Damien Rice etc. 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt
www.anycolour.de
www.boergerding.com

Sa 29.08. NEVER KNOW / THE HOTSPURS / EINKLANG Alternative Rock 20h anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr

Fr 04.09. SPH Bandcontest 19h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl)

Sa 05.09. AYAHUASCA + Gäste Alternative Rock 20h anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr

So 06.09. Prime Entertainment präs.: BLACK BOOK LODGE & FÖRTRESS 20h
Tickets:www.eventim.de

Wenn es die perfekte Vermählung zwischen Stoner Rock, Progressive Metal und Alternative Rock geben würde, dann wären das Black Book Lodge. Zudem zieht die dänische Band die nordische Karte und zeigt auch ihre kalte, misanthropische Seite. Black Book Lodge bieten sozusagen den perfekten Soundtrack für einen Vulkanausbruch auf Island! Inspiriert von so unterschiedlichen Acts wie Queens Of The Stone Age, Mastodon und Opeth, aber auch der Gothic-Seite der Americana-Szene wie sie der Predigersohn David Eugene Edwards und seine Acts 16 Horsepower und Woven Hand vertreten. Schon recht schnell, als die Band 2011 anfing, Musik zu machen, wurden Gerüchte ob der Qualitäten von Black Book Lodge laut. Die erste EP „We Are Legion“ 2012 untermauerte das. Regelrecht abgefeiert wurde ihr im Frühjahr in Dänemark und im Sommer 2014 in Europa erschienenes Debütalbum „Tûndra“. So fragt Classic Rock ganze einfach: „Das Rock-Debüt des Jahres?“ und man führt weiter aus: „Ohne Pause, ohne Schwachstelle, brennen Black Book Lodge ihr Feuerwerk ab, begeistern mit einfachen, aber effektiven Strukturen, genialen Hooks, überraschenden Breaks und Gesangsass Ronny Jonsson, der der geheime Sohn von Josh Homme und Ozzy sein muss. Viel besser geht`s nicht.“ Und Fuze sieht ein „Monster von einem Debüt – ungestüm, unaufhaltsam, unwiderstehlich.“ Auch laut.de schwärmt von den Dänen; „Metal, Stoner, Prog, Grunge. Bessere Zeremonienmeister als Black Book Lodge findet man für diese Viererhochzeit wohl kaum....

Fr 11.09. BLACK SPACE RIDERS / KNALL Psychedelic Heavy Rock 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 23-24h Eintritt frei

Sa 12.09. SPH Bandcontest 19h anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr

So 13.09. LORD BISHOP Hendrixian Motör Funk 20h

“Zuerst gab es Howlin’ Wolf, dann Jimi Hendrix, jetzt hat die Welt Lord Bishop!” sagte Mother Tongue-Basser Davo einst nach einer gemeinsamen Show über den schwarzen Zwei-Meter-Hünen aus der Bronx in New York City, in dessen Adern purer Rock’n’Roll fließt. Tiefzustapeln ist nicht Lord Bishops Art. Nach seinem Alter gefragt antwortet er gern „I am young enough to rock, but old enough to know how!” So wie sein äußeres Erscheinungsbild ist auch seine Performance auf der Bühne: groß, nahezu gewaltig, unnachahmlich, entschlossen und schlicht und ergreifend unvergesslich. Lord Bishop Rocks kombinieren Funk, Rock, Blues, Punk und einen Hauch von Reggae zu einem emotionsgeladenen Mix der tief getränkt in schwarzen Voodoo alle verhext. Die Musik beschreibt der Meister selbst als Hendrixian Motör Funk.

Mo 14.09. Mindless präs.: ACRES / CANVAS + Gäste Melodic Hardcore aus UK 20h

Mi 16.09. Cold Life präs.: JACK SAVORETTI 20h
Tickets:www.eventim.de

Das 2007 veröffentlichtes Debüt „Between The Minds“ des britischen Musikers lief auf Rotation bei Radio 2, das von seiner außergewöhnlichen und soulgetränkten Stimme begeistert war. Dieser Erfolg gab ihm Selbstvertrauen, doch das 2011 erschienene und von Kritikern gefeierte „Before The Storm“ holte Jack Savoretti zurück ins Leben. Es entzündete seine Leidenschaft als Musiker neu und er lernte, wie er sich selbst mehr in seine Songs einbringen konnte. Zudem bekam er Unterstützung seitens befreundeter Künstler, die ihm schließlich auch dabei halfen, sein neues Album „Written In Scars“ zu schreiben – das erste, das er bei einem Majorlabel veröffentlicht. „Die meisten Stücke schrieb ich gemeinsam mit Adeles Bassist Sam Dixon und Matt Benbrook, der bereits für Paolo Nutini, Jake Bugg und Faithless gearbeitet hat. Auch meine beiden Gitarristen Pedro Vito und Seb Sternberg gaben mir jeden Menge Inspiration.“

Fr 18.09. Beer & Music präs.: RYKER´S 20h anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 22-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt
Tickets:www.eventim.de

Rykers aus Kassel gehörten in den 90ern zu den populärsten europäischen Hardcore-Bands ihrer Zeit, veröffentlichten einige Zeit über Warner Records und waren Gast auf allen einschlägigen HardnHeavy Festivals. Ihr ``Brother Against Brother``-Shirt galt als Verkaufsschlager der 90er Hardcore/Punk/Metal-Generation. Unvergessen sind auch gemeinsame Tourneen mit Sick Of It All, Madball oder Biohazard – seit einiger Zeit sind die Herren nun wieder am Start, ein neues Album gab es zudem 2014. Live immer noch eine Granate!

So 20.09. Onstage präs.: HUGH CORNWELL (Voice of The Stranglers) 20h
Tickets:www.eventim.de

Er war einer der Mitbegründer der englischen Band The Stranglers, die wie keine andere Band der 70ger Jahre, ihrer Zeit weit voraus war und einen Stil prägte, der erst in den 80gern einen Namen bekam: Punk-Rock. Die legendärsten Hits der Stranglers stammen aus seiner Feder. Darunter ´No More Heroes´, Nice ´n´Sleazy, ´Duches´ und ´Peaches´. Aber auch Titel, wie der Walzer ´Golden Brown´ und ´Always The Sun´, die so gar nichts mit dem Punk-Rock der späten 70ger Jahre zu tun haben, hat er geschrieben und wurden Nummer 1 Hits in den Charts. Seit längerem ist Hugh Cornwell zu seinen Wurzeln zurückgekehrt und spielt das Repertoire seiner vielen Soloalben und das der frühen Stranglers in unverfälschter rüder und purer Form in einer Triobesetzung. Die Titel klingen in einer Art und Weise unverstaubt und frisch, dass man nicht glauben mag, dass sie zum Teil 35 Jahre alt sind. Der Beweis ist das in Kürze erscheinende Live Album „Live im Vera“. Aber auch das im letzten Jahr erschienene Album „Totem and Taboo“ zeigt, welche Energie in ihm steckt.

Mo 21.09. Positive Records präs.: FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES + special guest Hardcore aus UK 20h
Tickets:www.positive-records.de

Tickets:http://shop.positive-records.de/
Als Frontmann der Band Gallows definierte Frank Carter mit seiner einzigartigen Vison den zeitgenössischen UK-Hardcore-Sound und führte ihn in die Top 40. Er verließ die Band auf dem Höhepunkt, ging auf die Suche mit Pure Love und schlägt nun mit neuer Band und Album beeindruckend zurück. Legendär sind seine intensiven Live-Darbietungen, die das deutsche Publikum im Rahmen der „Blossom Germany Tour 2015“ in fünf Städten endlich wieder in voller Kraft erleben kann.

Di 22.09. Prime Entertainment präs.: FATHERSON 20h
Tickets:www.eventim.de

Das Quartett von FATHERSON aus der schottischen Kleinstadt Kilmarnock siedelte vor einiger Zeit in das 40 km entfernte Glasgow über. Davor ist die Band ein wichtiger Teil der Musikszene dort geworden und hat mit “I Am An Island” auch endlich ihr Debüt-Album fertig gestellt. Das erschien vor knapp einem Jahr und mit “I Like Not Knowing” gab es dazu auch eine Single.
Tickets:www.eventim.de

Fr 25.09. NIVE NIELSEN & THE DEER CHILDREN anschl.: WHERE IS MY MIND Indie- und Alternative Rockparty mit DJ Alan 22-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt

Wenn man von der charismatischen Sängerin Nive Nielsen, die in der grönländischen Hauptstadt Nuuk geboren ist, hört und liest, kann man nicht anders als restlos begeistert zu sein. Die besten Kinderbuchautoren der Welt hätten ihren Werdegang nicht schöner in Worte fassen können. "Die Folksongs rocken, bekommen eine Country-Gitarre an die Seite gestellt, machen einen auf Dixieland oder kommen sehr reduziert songwriterlich daher, herzerwärmend, sympathisch-verschroben, und zwischen all den Harmonien, Melodien und jede Menge Wärme hat Frau Nielsen und ihre wunderbare Stimme genügend Platz um sich zu entfalten und zu verzaubern.“ – Kulturleben

Sa 26.09. LYNCHING JOKERS + Gäste Alternative Rock 20h anschl.: BIG BANG Rock/Indie/Alternative-Party 23-24h Eintritt frei danach 5,- Mindestverzehr (inkl. 1 Drink nach Wahl) Erstsemester haben freien Eintritt


In Vorbereitung:

Do 01.10. Prime Entertainment präs.: STATE CHAMPS special guest: KNUCKLE PUCK & ROAM 20h
Tickets:www.eventim.de

Fr 02.10. Beer & Music präs.: EVIL CONDUCT 20h
Tickets:www.eventim.de

So 04.10. Cold Life präs.: TIM VANTOL Singer/Songwriter 20h
Tickets:www.eventim.de

Sa 10.10. Beer & Music präs.: SHE PAST AWAY 20h
Tickets:www.eventim.de

Mo 12.10. Beer & Music präs.: BITERS 20h
Tickets:www.eventim.de

Mi 14.10. Kingstar präs.: WALTARI 20h
Tickets:www.eventim.de

Sa 17.10. Beer & Music präs.: DEMENTED ARE GO 20h
Tickets:www.eventim.de

So 18.10. Concert Team NRW präs.: THE POODLES 20h
Tickets:www.eventim.de

So 25.10. Beer & Music präs.: ENFORCER / WOLF / DYNAMITE 20h
Tickets:www.eventim.de

Fr 06.11. Cold Life präs.: PHRASENMÄHER Indierock 20h
Tickets:www.eventim.de

Mo 09.11. Prime Entertainment präs.: CIRCA WAVES Indierock aus Liverpool 20h
Tickets:www.eventim.de

Mo 16.11. Prime Entertainment präs.: PROTOMARTYR Postpunk, Wave aus Detroit 20h
Tickets:www.eventim.de

Di 17.11. Prime Entertainment präs.: LONELY THE BRAVE 20h
Tickets:www.eventim.de

Sa 05.12. Beer & Music präs.: TERRY HOAX 20h
Tickets:www.eventim.de

Mi 09.12. Prime Entertainment präs.: THE HIRSCH EFFEKT 20h
Tickets:www.eventim.de

Fr 19.02. Prime Entertainment präs.: THE FRONT BOTTOMS 20h
Tickets:www.eventim.de


BEI ALLEN KONZERTEN GIBT ES ABENDKASSE

Impressum: Jörg Büttner
Zülpicher Str.10
50674 Köln

Email: mtcclub@netcologne.de