Aus Medical Tribune vom 2.3.2012, S. 26:

"....Falsche Diagnosen, fehlende Aufklärung, schlechte Behandlungen, unwillige Patienten, Verschwendung solidarisch einkassierter Gelder - Dr. Wettigs Buch ist ein provokanter Erfahrungsbericht voller Belege aufgrund eigener Erfahrung, kollegialer Gespräche, des Schriftwechsels mit Beteiligten sowie der Fachliteratur...."